Rosenkönigin                            
 

Im Zeichen der ROSE

Nach der erfolgreichen Filmpremiere in Dornburg vor zahlreicher Kulisse wird er auch erstmals in Jena aufgeführt werden.

Kennen doch viele Jenenser das traditionsreiche Fest nördlich der Stadt.

So werden es zwei Filmpräsentationen auf einem großen Monitor geben und eine „Hauptveranstaltung“, die Jenaer Premiere sozusagen auf Großleinwand in der Rathausdiele.

Der Autor ist anwesend. DVDs sind erhältlich.

 

 

Die Termine für die Vorführungen in Jena im Einzelnen:

Donnerstag, 24. November, 15.30 Uhr
Tourist-Information
Filmpräsentation auf großem Monitor
„Im Zeichen der ROSE.“
Eintritt frei

Samstag, 10. Dezember, 10 Uhr
Thalia Neue Mitte
Filmpräsentation auf großem Monitor
„Im Zeichen der ROSE.“
Eintritt frei

Freitag, 16. Dezember, 18 Uhr
Rathausdiele
Filmpremiere auf Großleinwand
„Im Zeichen der ROSE“
Karten ab Ende November in der Tourist-Info und online

 

 

15 Bilder

Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4
Bild 5Bild 6Bild 7Bild 8
Bild 9Bild 10Bild 11Bild 12
Bild 13Bild 14Bild 15

powered by www.kaiser-wieckenberg.de

 

 

Hier Infos zum Film:

„Der Name der ROSE. Ein halbes Jahrhundert Dornburger Kinder- und Rosenfest“

Ein halbes Jahrhundert Dornburger Kinder- und Rosenfest.

Doch die Tradition geht bereits bis 1873 zurück, als Groß-Herzog Carl-Alexander in Dornburg seinen 55. Geburtstag feierte. Anlass genug, mit dieser filmischen Dokumentation, Einblicke in die Tradition und Geschichte dieses Festes zu geben. Zu sehen sind historische Aufnahmen und Zeitzeugenberichte, immer mit der Perspektive auf das gegenwärtige Kinder- und Rosenfest.

Die Rosen mit ihrer Farbenpracht, inmitten eines märchenhaften Schlossensembles, bieten eine traumhafte Kulisse für dieses Dornburger Highlight des Jahres mit jährlich zahlreichen Besuchern aus nah und fern.

Sind Sie gespannt auf eine filmische Zeitreise mit verschiedenen Blickwinkeln über ein besonderes Fest – ganz "Im Zeichen der Rose"

Link zum Shop des Autors: https://m4medien.eu/shop/im-zeichen-der-rose

 

 © 2023 Dornburger Rosenfest e.V.